Was ist passiert?

Aktualisiert: 13. Okt 2019

...und was kommt als nächstes? Die ersten Blätter färben sich schon langsam rot und kündigen einen goldenen Herbst in den Bergen an! Zwischen der Planung des Crowdfunding der ersten Patron Produktion und der nächsten Events und Schul Workshops versuchen wir uns immer etwas Zeit zu nehmen um zu reflektieren was bisher auf der Reise zu #plasticfreepeaks passiert ist. Dein Puls, eine unserer Lieblingsproduktionen des BR hat uns da ein paar Fragen gestellt:






Die ersten Allgäuer Alpen CleanUP Days mit über 300 Teilnehmern, die ersten "LESS PLASTIC" Workshops zusammen mit kreativen und motivierten Schülern, das erste eigene Büro in einem alten Klassenzimmer, die Vorbereitung der ersten PATRON Produktion im NOVEMBER 2019. Besonders dankbar sind wir dabei für die all die positiven Begegnungen die wir gemacht haben, für die Menschen, die wir auf dem Weg zu #plasticfreepeaks getroffen haben und für die Nachrichten, Videos und Fotos von den Unterstützern der ersten Stunde: DIR!






Die größte Aufgabe steht uns noch bevor. Erst letzte Woche haben wir kurzerhand den Caddy von Raphaels Papa beschlagnahmt und und sind mit einer einzigen Frage losgefahren: Made in EU - Mission impossible? Zurück gekommen sind wir mit vielen Antworten! Mehr Infos zu unserem genauen Zeitplan und wie du den Patron zum Leben erwecken kannst schreiben wir dir im nächsten Blogbeitrag. LG M


356 Ansichten